Stadtmarketing Hilden

Feb. 2015 Dreck Weg Tag

Über 100 Bürger räumten beim Dreck weg Tag an verschiedenen Gebieten den Müll weg.

1. Gebiet Elbsee/Menzelsee
2. Gebiet Hildorado
3. Gebiet Park&Ride Nordring

Zusätzlich haben  Bürger eigene Gebiete beim Bauhof angemeldet und dort noch jede Menge Müll aufgesammelt.

An allen Standorten wurden die Helfer vom Bauhof mit Handschuhen, Müllsäcken u.s.w. versorgt. 2 Stunden waren alle fleißig und haben rund drei Tonnen Müll gesammelt.

Kuriose Dinge wie Werbeplakate, Einkaufswagen, Bauschutt u.v.m. wurden gefunden.
Aber vor allem werden immer wieder jede Menge Fast-Food-Verpackungen, leere Flaschen und sämtlicher anderer Papiermüll einfach weggeworfen.

Als Dankeschön wurden die Kinder vom Kinderparlament an der Giesenheide vom dort ansässigen MC Donald mit einem Happy Meal belohnt.

 

Eine E-Mail ans Stadtmarketing von einer netten Bürgerin zum Dreck Weg Tag:

Sehr geehrte Initiatoren des Dreck-weg-Tages,

vielen Dank für die gute Idee!
Ich habe davon in der Zeitung gelesen und als Einzelperson eine Stunde lang zwei Müllbeutel voll Kleinteile (Papierchen, Kippen, Scherben, Kronkorken, Kondom, Plastikbecher etc.) mit eigener Müllzange an den Böschungen rechts und links vom Aufgang zur S-Bahn Hilden-Süd Richtung Düsseldorf eingesammelt.
Die Beutel habe ich in unsere Mülltonne geworfen. Die verbesserte Sauberkeit werde ich nun wochenlang jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit genießen.
Zu wissen, dass man Teil einer Gemeinschaftsaktion ist, machte es mir leichter damit anzufangen!

Mit freundlichen Grüßen
Irene Schäfer

 

Presse Informationen: Presse RP Montag 02. März 2015 Dreck Weg Tag

 

Bilder Elbsee: 

Bilder Giesenheide: 

 

Bilder Lodenheide: 

Bilder Bauhof: 

Comments are closed.

Verkaufsoffene Sonntage 2017

  • 07. Mai 2017
  • 17. September 2017
  • 05. November 2017
  • 03. Dezember 2017
  • Slideshow