Nachdem der Samstag mit viel Regen gestartet ist und sich das Wetter auch erst am späten Nachmittag beruhigt hat, konnten die Händler am Sonntag auf atmen. Die Stadt war schon am Vormittag gut besucht und erst recht als die Geschäfte um 13.00 Uhr ihre Pforten öffneten. Die Stimmung war gut und alle waren happy mit dem ersten verkaufsoffenen Sonntag nach zwei Jahren.

01.11.2021 Presse Rheinische Post – Verkaufsoffener Sonntag – Antik & Büchermarkt

Impressionen